Krokusse, dezente Farbtupfer im Frühling

Kaum ist der Schnee am schmelzen schmücken die ersten Krokusse die Wiesen.

Die Gattung Krokus zählt zur Familie der Schwertliliengewächse. In dieser Gattung sind zirka 90 Arten bekannt. Die Blüten der Krokusse stehen einzeln oder zu vielen in einem stängellosen Blütenstand mit Hochblättern. Die im Frühjahr erscheinenden Blüten variieren stark in der Farbe, aber Lila, Hellviolett, Gelb und Weiß sind vorherrschend. Staubfäden der Krokusse können eine kupferfarbene oder goldene Farbe haben.
Inspiriert durch diese Blüten habe ich die Miniserie Krokus geschaffen. Weißes Waldglas eingefasst in goldenen Schmuckdraht ergeben ein zierliches Schmuckstück. Die Herstellung dieser Schmuckstücke in den verschiedenen Ausprägungen können sie in der Interessengemeinschaft Landglas lernen.