Workshop Glasgestaltung


Ich erwarte, dass in absehbarer Zeit die Corona-Einschränkungen beendet sind. Daher habe ich mich mit der Vorbereitung eines Workshops beschäftigt. Der Grundgedanke ist ganz einfach. Man nehme ein Stück Glas, ca. 1m Kupferdraht und umwickle das Glasstück irgendwie. Um ihnen eine Vorstellung möglicher Schmuckstücke zu ermöglichen, habe ich eine Reihe von Musterexemplaren geschaffen. Diese Schmuckstücke können in der Galerie der anderen Art in Aue besichtigt werden.

eine einfache Grundform

Wenn sie Interesse an einem Workshop haben, so können sie mir eine Mail zusenden.
Sie erreichen mich unter stephan@landglas.de.
Die Kosten des Workshops werden im vollen Umfang an die Aktion Deutschland Hilft, Nothilfe Ukraine überwiesen.
Der Umfang, der Ort und die Zeit des Workshops können frei vereinbart werden.